Vegane Frühlings-Bowl mit Zucchininudeln

Grün, grün, grün sind alle meine Bowls! Überall sieht man sie jetzt: Bowls. Es gibt sie in allen möglichen Varianten und Farben, zum Frühstück, als Mittag- und Abendessen, süß oder deftig. Natürlich gibt es auch bei uns  öfter mal eine Bowl, im besten Fall voller gesunder Köstlichkeiten. Heute möchten wir euch das Rezept für eine gänzlich grüne Bowl vorstellen: Lecker, gesund und perfekt für den Frühling.

Rezept für die grüne Frühling-Bowl

Vegane Grüne Bowl Zoddles Zucchini Brokkoli Erbsen Pesto

Zutaten für zwei Frühlings-Bowls

 zwei mittelgroße Zucchinis
einen Brokkoli
 100g Erbsen
100g Babyspinat
❊ grünes Pesto

Veganes grünes Pesto

 eine Handvoll Babyspinat
 etwas Basilikum
Petersilie
Cashewkerne
Avocado
 Kräutersalz
Pfeffer

Zubereitung:

Den Brokkoli waschen, kleinschneiden und anschließend mit den Erbsen in heißem Wasser mit einer Prise Salz köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Zucchini mit Hilfe eines Spiralschneiders* zu Zucchininudeln verarbeiten. Anschließend die Gemüsenudeln entweder kurz in einer Pfanne anbraten oder mit in das heiße Wasser geben und kurz dünsten.

Für das Pesto alle Zutaten in eine hohe Schüssel geben und mit dem Mixer fein pürieren.

Zum Anrichten zunächst die Zucchininudeln und das Gemüse in eine Schüssel geben und mit dem Pesto garnieren. Wer mag, kann noch ein paar Hefeflocken zum Würzen drüberstreuen.

Vegane Grüne Bowl Zoddles Zucchini Brokkoli Erbsen Pesto Buddah

Was sind eure liebsten Frühlingsrezepte?

*Affilate-Link

Kommentar verfassen