Herzhafte Hirsepfanne mit Hefeflocken

Mittags mache ich mir total gerne eine Hirse-Gemüse-Pfanne. Das geht recht schnell und macht lange satt.

Schon lange stehen bei mir Hefeflocken im Schrank und oft vergesse ich, dass ich sie besitze. Manchmal weiß ich auch ehrlich gesagt nicht, was ich mit ihnen anstellen soll. Deswegen hier der Versuch die Hefeflocken in einer Sauce unterzubringen. Die Sauce ist ein guter Sahne- bzw. Käse-Ersatz, und ist zudem noch vegan. Das Gemüse ist hierbei frei wählbar. Ich benutze immer das, was ich daheim habe oder was Saison hat. Die Hirsepfanne ist schnell gekocht und man kann sie auch super noch am nächsten Tag essen. Das Rezept kann man auch ziemlich gut abwandeln und durch verschiedene Gewürze variieren.

Hast du noch weitere Ideen, was man mit Hefeflocken kochen kann ?

Hirse-Gemüse-Pfanne mit Hefeflocken

Hirsepfanne Hefeflocken Brokkoli Paprika Erbsen Petersilie

Zutaten:

  Hirse
  Zwiebel
  Öl
❊  Gemüse nach Wahl (Brokkoli, Paprika, Erbsen & Aubergine)
  1-2 EL Hefeflocken
  200 ml Hafermilch
  Salz & Pfeffer
  Paprikapulver
  Frische Petersilie

Hefeflocken vegane Sauce Käse Brokkoli Gemüse

Zubereitung:

Die Hirse wie gewohnt im Wasser kochen, und in der Zwischenzeit die Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten.

Das Gemüse kleinschneiden und nach Garungsgrad nacheinander mit zur Pfanne geben, bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen.

Währenddessen die Hafermilch in einem Topf erhitzen und dann im Mixer die Hafermilch mit den Hefeflocken vermischen, und mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver würzen und dann zu einer dünn-flüssigen Soße mixen.

Den Herd ausmachen und anschließend die Hefesauce mit dem Gemüse vermengen und abschmecken, nach Bedarf noch etwas mehr würzen.

Nun nur noch die Hirse mit dem Gemüse anrichten und die Petersilie darüberstreuen. Wer will kann, auch noch ein kleines bisschen Chili hinzugeben.

Anmerkung: Hefeflocken sollten am besten nicht mitgekocht werden.

Hirsepfanne Hefeflocken Brokkoli Paprika Erbsen

Die Idee für das Rezept entstand im Rahmen des Wir kochen uns durch das Alphabet von Melli von tomateninsel.de.

Wir kochen uns durch das Alphabet - H

Falls du auch mitmachen willst, findest du alle Infos dazu hier. Bis zum 31. März hast du noch die Möglichkeit bei dem Blogevent dabei zu sein und etwas mit dem Anfangsbuchstaben H zu kreieren.

Magst du Hirse auch so gerne ? Verrate uns doch deine Hirse-Gerichte. 

4 Kommentare

  1. Hi Nole,
    ich habe ehrlich gesagt noch nie Hefeflocken gegessen, immer nur darüber gelesen. Gehen sie geschmacklich wirklich Richtung Käse oder ist es nur die Konsistenz? Ich habe nämlich schon öfters gelesen, dass sie als „Käseersatz“genommen werden, wenn man ansonsten etwas mit Käse überbacken hätte. Allerdings kann ich mir dann immer nie vorstellen, wie sie schmecken 😉
    LG Melli

    1. Hallo Melli,
      es ist ziemlich schwierig Hefeflocken zu beschreiben, also von der Konsistenz haben sie meiner Meinung nicht viel von Käse. Mit Hefeschmelz ( Mischung aus Hefeflocken, Wasser, …) werden die Gerichte cremiger. Und vom Geschmack her schmecken sie nicht wirklich nach Käse. So ähnlich wie mit Fleisch und Tofu 😀 aber Hefeflocken schmecken auf jedenfall würzig.
      Liebe Grüße, Nole

  2. Das sieht sehr lecker aus. Mit Hefeflocken habe ich aber noch nie gekocht. Muss ich mal probieren. 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

    1. Dankeschön 🙂 Ich hab meine schon richtig lange, aber ich vergesse oft sie zu verwenden. Aber man kann sie auch einfach über normale Gerichte drüber streuen oder über den Salat 🙂
      Liebe Grüße, Nole

Schreibe einen Kommentar