Gesunde und vegane Gemüsepasta

Pastafans aufgepasst! Wenn mal eine leichtere Variante der geliebten Nudeln auf den Tisch kommen soll, sind Gemüsenudeln genau das Richtige. Pasta aus Gemüse haben im Gegensatz zu Weizen- oder Dinkelnudeln viel weniger Kohlenhydrate – passend zu den guten Vorsätzen für das neue Jahr. Die Gemüsespiralen lassen sich super mit klassischen Nudelsaucen kombinieren oder zu ganz […]

Zimtwaffeln – knusprige Plätzchen mit Tradition

Bei uns in der Familie haben Zimtwaffeln Tradition. Schon unsere Uroma hat mit einem alten Gusseisen die Plätzchen auf der Herdplatte gebacken. Heute kann man für die Herstellung von Zimtwaffeln einfach ein elektrisches Waffeleisen kaufen. Die knusprigen Plätzchen sind für Zimtfreunde ein wahrer Genuss und wir freuen uns in der Adventszeit immer ganz besonders darauf. Natürlich ist auch noch das Rezept von unserer Uroma Maria.

Vegane Kokoskugeln für den Advent

In der Weihnachtszeit fällt es ganz besonders schwer sich gesund zu ernähren, überall lauern so unglaublich leckere Versuchungen: Lebkuchen, Dominosteine, Vanillekipferl, Zimtsterne. Die kleinen Schneebällchen könnt ihr jedoch ohne Reue und schlechtes Gewissen genießen. Die Zubereitung ist ganz einfach, man benötigt nur drei Zutaten und im Handumdrehen hat man eine leckere Nascherei für den Adventsteller gezaubert.

Süße Versuchung: Rezept für winterliche Kokospralinen

Pralinen – wer liebt sie nicht? Heute möchten wir euch ein tolles Rezept für winterliche Kokospralinen vorstellen. Zudem eignen sich die edlen Kugeln sehr gut zum Verschenken: Über Pralinen freut sich doch jede Naschkatze. Wir dachten immer, Pralinen selbst herzustellen ist ein enorm großer Aufwand. Aber falsch gedacht – eigentlich geht das ganz schnell und […]

Einfache und glutenfreie Quarkbrötchen

Dieser Beitrag enthält Produktwerbung für Schär.

Mhhh…wer liebt nicht den Duft von frischgebackenen Brötchen? Vor allem bei so regnerischem Herbstwetter, wenn man am Sonntagmorgen gar nicht erst das Haus verlassen möchte, sind selbstgemachte Brötchen perfekt. So kann man ganz gemütlich im Schlafanzug am Frühstückstisch sitzen und in einen entspannten Sonntag starten. Wenn dann das Messer die knusprige Kruste durchbricht und man ein Stück von dem warmen, weichen Kern des Brötcheninneren kostet, ist das Frühstücksglück vollendet.